Beispiel Messer Restauriert Wüstenhof Dreizack rostfrei Pflaumenholz

230,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht auf Lager

Beschreibung


Eine Restauration beginnt zuallererst mit der Befreiung des Messers von den Griffschalen. Anschließend werden Macken und Kratzer herausgeschliffen und ggf. die Form und Abmaß der Schneide und des Griffes angepasst. Auch der Scheidwinkel wird hierbei optimiert. Die Klinge wird anschließend geschliffen und poliert.
Nach Auswahl des für die Klinge passenden Holzes wird der Maserungsverlauf akribisch auf diese angepasst. Nach dem Fräsen des Griffüberganges und vorbereiten des Heftes werden die angepassten Holzschalen mittels Neusilbernieten mit dem Heft zu einer Einheit verbunden.
Nach dem Herausarbeiten der Griffform, wird in aufwendiger Handarbeit der Griff geschliffen und geformt. Durch die folgende mechanische Politur wird die Oberfläche glatt und geschlossen, das Holz gewinnt deutlich an Kontrast und Lebendigkeit.
Durch die anschließende, aufwendige Oberflächenbehandlung wird die Struktur des Holzes deutlich betont und schützt das Holz vor feuchter Umgebung. Erst eine Mischung verschiedener, natürlicher Öle und der wiederholte Auftrag, Trocknung und Politur ermöglichen eine robuste, ökologische Oberflächenversiegelung.
Nun wird die Schneide ausgeformt. Dies geschieht auf Wassersteinen, welche mit einer Körnung von 300 – 4000 aufsteigend den für dieses Messer optimalen Schneidenwinkel erhalten. Aber erst durch die anschließende Politur der Schneide mittels extrem feinen Ölsteinen, entsteht eine unvergleichliche Schärfe.




Dieses rostfreie Wüstenhofmesser wurde aufwenig restauriert und eignet sich ideal für die gehobene Küche. Durch seine rostbeständigkeit ist es pflegeleicht, robust und vielseitig.

Das Holz der Pflaume (Prunus domestica) besticht durch einen wundervollen Kontrast. Sein heller, strukturschwacher Splint zeichnet sich hart von seinem braun-violetten und bunten Kern ab. Es ist ein recht schweres Laubholz (0,79) was sehr gerne zu Drehwuchs neigt.

Messertyp: Kochmesser
Gesamtlänge: 275 mm
Klingenlänge: 160 mm
Klingenbreite: 25 mm
Klingendicke: 2,2 mm
Werkstoff Klinge: X50CrMoV15
Werkstofftyp: härtbarer, rostfreier Stahl
Gefüge: ferritisch-martensitisch
mögliche Härte: <55-56 HRC
Material Griff: Pflaume, einheimisch


Musterbeispiel - Nicht verkäuflich


Falls Sie schon ein Liebligstück haben, welches schon in die Tage gekommen ist, schaffen wir gerne unter einer großen Auswahl von unbehandelten, einheimischen Hölzer ein nahezu neuwertiges, edles Unikat. Gerne nehmen wir auch Wünsche in Bezug auf Form, Farbe und Oberflächenbehandlung auf. Eine Übersicht über nahezu alle einheimischen Hölzer ist unter der Kategorie "Handschmeichler" zu finden. Überlicherweise wird die Klinge komplett reastauriert, geschliffen, und danach poliert.