Handschmeichler Robinienholz geräuchert

32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung


Robinienholz geräuchert

Größe ca. 55x30x10 mm


Das Holz der Robinie (Robinia pseudoacacia) , fälschlicherweise überall als Akazie bezeichnet, ist ein vergleichsweise hartes Holz. Es ist in seinen Eigenschaften mit Tropenholz vergleichbar, u.a. wegen seiner hohen Fäulnisresistenz, sodass es aus Schutz der Regenwälder forciert in Europa angebaut wird.


Es ist hart, strukturlos und angenehm im Geruch. Durch seinen Gehalt an Cumarin ist es als leicht giftig anzusehen. Mit einer Dichte von 0,5 – 0,6 ist es als mittelschweres Holz anzusehen. Seine Farbe variiert von goldgelben Splint bis zu einem kaffeebraunen Kern mit ausgeprägter Ringporigkeit. Als geräucherte Robinie wird ein Holz verstanden, das Ammoniak-Dämpfen ausgesetzt wurde. Dadurch bildet sich eine dunkelbraune bis ins Gold reichende Verfärbung. Altertümlich zeigte sich dieser Effekt oberhalb von Rinderställen. Die Verwendung ist dem Möbelbau und der Küchenaustattung bekannt. Ungeräuchert ist Robinie äußerst selten anzutreffen.